Tennis ist gesund, spannend und der beste Sport für Dich...

... mit der richtigen Lehrmethode,

... mit dem geeigneten Material,

... mit attraktiven Spiel- und Wettkampfformen,

... mit gesundheitsorientierten Trainingsangeboten!

 

Kids und Anfänger werden nach der Play&Stay Methode trainiert.

Dahinter verbirgt sich der Grundsatz, den Kindern von Beginn an Tennis spielerisch beizubringen, so dass sie viel Spass am Tennissport entwickeln können. Es wird mit unterschiedlich harten, bunten Bällen, mitwachsenden Schlägern und Feldgrößen in drei Lernstufen trainiert. In den versch. Stufen geht es nicht nur um Grundtechniken, sondern auch um Wahrnehmung, Koordination, Spielfähigkeit und Fair Play.

 

Tennis-Kindergarten/Kinderland-Tennis/Minis 4-6 Jahre:


Sport entdecken, Bälle entdecken, Tennis entdecken!

Ziel: Begeisterung für die Sportart Tennis

Interesse wecken für die Bewegung, Spiel und den Sport. Spiel- und bewegungsorientiertes Lernen zur Entwicklung und Förderung der koordinativen Fähigkeiten und Geschicklichkeit. In kleinen Gruppen wird mit viel Spaß eine Vielzahl an tennisspezifischen Bewegungen und motorischen

Grundmustern erlernt (Kernelemente der Schlag- und Wurfbewegungen, sportartübergreifender Unterricht). Methodik: Kleinfeld und Methodikbälle, koordinative Spielformen, benachbarte Sportarten.

 

Kids ab 6 Jahren: Vom Miteinander zum Gegeneinander! Ziel: Ballwechsel von Anfang an

Spielen auf Klein- und Midcourts, mit Schlägern die "mitwachsen" und die den Körperproportionen entsprechen. Wir lehren Tennis mit unterschiedlich farbigen Bällen, die altersgerecht springen, ein technisch sauberes Spiel ermöglichen und Ballwechsel von Anfang an gewährleisten. Mit modernen Turnier- und Teamformaten wird die Lern- und Leistungsbereitschaft der Kinder gefördert.

 

Juniors ab 10 Jahren: Ziel: Ballwechsel von Anfang an - Sicherheit/Grundlagentraining

 

alters- und leistungsgerechte Kleingruppen. Es werden neben den Grundschlägen auch der Aufschlag erlernt und das taktische Verständnis Ball- und Schlagsicherheit geschult (Vielseitige Tennistechnik): Unter Einbezug benachbarter Sportarten wird die ganzheitliche Motorik und die allgemeine Koordination- und Kondition unterstützend geschult. Methodik: Lernen/Klein- und Midcourt.

 

Fortgeschrittene und Turnierspieler: Ziel: Ballwechsel v. Anfang an - Sicherheit, Genauigkeit, Grund- und Aufbautraining

 

alters- und leistungsgerechte Kleingruppen. Es werden alle Grundschläge, aber auch die Technikvariationen aufgabenorientiert angesprochen. Das taktische Grundmuster

wird um die Komponente Genauigkeit erweitert. Einfach reale Matchsituationen werden im Training nach und nach eingebaut, was das allgemeine Spielverständnis unterstützend schult. Methodik: Lernen und Üben/vom Midcourt zum Großfeld.

 

Turnierspieler/Leistungsspieler: Ziel: Ballwechsel v. Anfang an - Sicherheit, Genauigkeit und Schnelligkeit/Aufbau- und Leistungstraining

 

alters- und leistungsgerechte Kleingruppen. Alle Grundschläge aber auch die Technikvariationen werden aufgabenorientiert und unter konditioneller Beanspruchung trainiert. Komplexe, taktische Muster wie auch Spielzüge werden nachhaltig zielorientiert trainiert. Die Turnier -und Wettkampfvorbereitung sind wichtige Pfeiler in dieser Phase. Methodik: Komplextraining.

 

Weitere Angebote:2015-Tennisschule-Kinder

 

Durchführung von Kooperationen mit Schulen und Kindergärten/Vereine

 

Ballschule

Schnuppertraining

Einzeltraining

Sommercamps in den Schulferien

Ballschule "Ballinho" (nur in der Gemeinde Rosengarten bei SV Westheim)